24h Reparaturservice 0049 170 | 636 13 95Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie an unter Tel. 0049 67 47 | 76 66

Reiner-Dach

ihr dach ... EIN REINER-DACH

Thermografie sieht mehr

Allgemeines

Objekte und Körper, deren Temperaturen oberhalb des absoluten Nullpunktes (-273,15°) liegen, geben Wärmestrahlungen ab, die für unser Auge unsichtbar sind. Diese Strahlungen können mit Wärmebildkameras sichtbar gemacht werden und in Form von Thermogrammen dargestellt werden.

Hilfreich ist diese Technologie insbesondere, um kritische Bereiche an und in Gebäuden aufzuspüren.

Die Infarot-Thermografie wird dabei insbeondere zur

  • Bestandsuntersuchung
  • Ausführungskontrolle und
  • Schadensanalyse

angewandt.

Schutz vor Schimmel und Feuchtigkeit

Die Wärmebildkamera entlarvt zuverlässig feuchte und undichte Stellen, z. B. an Flachdächern und Wänden. 
Somit beugen Sie einer Gefährdung der Bausubstanz wirkungsvoll vor.
 
Aber auch gesundheitliche Aspekte sprechen für den Einsatz der Thermografie: Feuchte Stellen sind für toxischen und Allergien auslösenden Schimmelbefall verantwortlich.

Ungesunde und ungemütliche Wohnbedingungen durch schlechte, fehlerhafte Ausführung der Raumklimatisierung und Belüftung können verhindert werden.

Lassen Sie den Schimmel erst gar nicht bis ins Haus. Suchen Sie nach Problemstellen, bevor der Schimmel sichtbar wird.

Gebäudesanierung, was muss gedämmt werden?

Auf diese Frage gibt die Thermografie sichere Antworten. Als Thermografie-Experten decken wir gezielt die Schwachstellen an Ihrer Immobilie auf.
Das Thermobild identifiziert eindrucksvoll"Energiefresser", wie Fenster, Rollädenkästen, Heizkörpernischen, Dach etc.

Durch anschliessende Wärmedämmungsmaßnahmen sparen Sie kostbare Energie, sorgen zusätzlich für eine optimale Schallisolierung und tun auch aktiv etwas für die Umwelt.
Oftmal fehlt allerdings das Geld, um das Haus von oben bis unten zu dämmen. Hier hilft Ihnen die Thermografie Prioritäten zu setzen.

Energieverluste visualisieren

Wärmebilder, erstellt durch unseren öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen, machen Energieverluste sichtbar! Oftmals treten Schwachstellen auf, sog. Wärmelecks.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Mithilfe des Thermogramms erkennen Sie direkt, wo Energie verloren geht, an welchen Stellen Dichtungen undicht oder Materialübergänge unsauber gearbeitet sind.

Flachdächer auf Durchfeuchtung überprüfen

Da durchfeuchtete Stellen die Sonnenwärme länger speichern, lässt sich mit der Wärmebildkamera das Ausmaß der Durchfeuchtung ohne großen Aufwand  überprüfen.

Dadurch sparen Sie wertvolle Zeit und Kosten bei den Sanierungsmaßnahmen. Im Idealfall kann sogar eine Komplettsanierung am Dach vermieden werden.

Qualität sichern

Wir begleiten Ihr Bauvorhaben und tragen durch unsere Sachverständigentätigkeit zur Qualitätssicherung bei.
Bei Neu- oder Umbauten können mithilfe der Thermografie Mängel frühzeitig erkannt und somit budgetschonend abgestellt werden.
Wir machen eventuell vorhandene "Problemzonen" sichtbar, damit Sie anschliessend gezielt nachbessern können.
Durch die Abnahme einzelner Bauabschnitte stellen wir die Ausführungsqualität rechtzeitig fest.


Luftundichtigkeiten aufdecken

Besonders optimal ist eine gleichzeitige thermografische Untersuchung der Gebäudehülle in Verbindung mit einem Blower-Door-Test (Differenzdruck-Messverfahren).

Undichte Stellen können frühzeitig erkannt und behoben werden, bevor Verkleidungen und Einbauten die Beseitung des Mangels teuer und aufwändig machen.

Schäden identifizieren

Die Thermografie erlaubt zuverlässig, schnell und kostengünstig, verborgene Schäden zerstörungsfrei festzustellen.

Durch die Schnelligket des Verfahrens können Sie rasch handeln, um weitere Folgeschäden und somit Folgekosten zu vermeiden.

Auch für eine effiziente Schadensregulierung ist eine fachmännische Ursachenanalyse realistisch zu bestimmen.


Leckagen orten

Schäden an der Wasserversorgung oder an der Heizungsanlage können sehr gut thermografisch untersucht werden. Sei es zur Bestandskontrolle oder auch, um Schäden zu lokalisieren.

Leckagen bei verdeckt liegenden Warmwasser- oder Heizungsleitungen lassen sich zerstörungsfrei orten, um eine zielgerichtete und kostengünstige Schadensbehebung durchzuführen.

Wissenswertes beim Ortstermin

Wenn Sie thermographische Aufnahmen von Ihrem Gebäude erstellen lassen möchten, beachten Sie deshalb folgende Punkte:

  • Aufnahmen sollten nur in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden erfolgen. Tagsüber zeigen Messungen – wenn überhaupt – nur bei starker Bewölkung einen verwertbaren Zustand auf. 
  • Die Differenz zwischen Außen- und Raumtemperaturen sollte mindestens 10° … 20° K betragen, trockene Witterung und Windgeschwindigkeiten kleiner 2 m/s sollten ebenso gegeben sein. 
  • Die Räume im Innenraum müssen gleichmäßig temperiert sein (nachts alle Innentüren offen stehen lassen)
  • Innenraumtemperatur messen und dokumentieren 
  • Alle Fenster bereits am Abend vorher schließen 
  • Nachtabsenkungen am Tag vor der Messung deaktivieren

 

 

 







IHR DACH ... EIN REINER-DACH

Mit Ihrem REINER-DACH garantieren wir Ihnen höchste Qualität. Sowohl in der Auswahl der Materialien als auch bei der Projekt-Umsetzung achten wir auf eine qualifiziert fachliche Beratung, optimale Durchführung, Langlebigkeit sowie ökologische Nachhaltigkeit. Sie können gewiss sein, dass unser Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen intensiv in ihren Fachgebieten geschult werden.

Deswegen garantieren wir Ihnen mit einem REINER-DACH ein Meisterstück !